Klicken

You find yourself on the homepage: www.franzkemmer.npage.de

 

On this page I want to introduce you to my career as a musician:

 

What do you do to if you have the talent to make music. Sure, you are happy about it and tried to use this talent. So I took my guitar and my harmonica and my little dog, then I had a little Schäferhundwelben, and I have to put on the road, my guitar front pocket placed on the floor, sat down on my sleeping bag when my Steherei was too much, and I started playing. It was amazing how people have stayed and listened attentively. It made ​​me incredibly fun to play in Singen am Hohentwiel, Boeblingen, Reutlingen, Herrenberg, Rottenburg, Tübingen, Constance, Waldshut and many other cities ... "

 

To not have to think twice about what I should actually play, I wrote it, and fastened it with scotch tape on my guitar ... The following songs were on it ...

Catch the Wind  Blowin' in the Wind  Where have all the Flowers gone  Dallas  Der wilde, wilde Westen  Cotton Fields  Streets of London  My Bonnie is over the Ocean  Ich möcht' so gern Dave Dudley hörn'   Made of Sand  Country Roads, take me Home  Über den Wolken  Der alte Mann  Mein Stiefel kommt im Himmel zum besohlen  Die Erwartung (eigener Song)  Auf 1d (eigener Song)

Bakersfield (eigener Song)    Die Frau mit dem Gurt

 

If I had played my order, I started from scratch, and some improvised songs with guitar and harmonica ...

That's me, little time at home in my little room, exercise time enough to ...

My musical career ....

 

The following tools do I need to

them

to convey the pleasure of a perfect sound.

 

Eine ergänzt das 

 Programm, wobei ich von Midifiles für die Interpretation unterstützt werde, die ich selbst bearbeitet und Arrangiert habe...

In der vergangenen Woche habe ich nun noch zwei Gitarren bei Ebay ersteigert. Heute ist der 01.08.2005 - die Gitarren sind noch nicht da, bin gespannt wann sie kommen. Hier aber mal zwei Bilder meines Lieblingsinstrumentes...

Anm: Heute ist der 25.08.2009 - Ich habe kurz nach der Bemerkung von Ebay die zwei Gitarren auch erhalten, sie waren von der schlechtesten Qualität die ich je gesehen habe.

Mein Tip an Euch: Kauft nie bei Ebay eine Gitarre

 My musical career

Schon mit 6 Jahren entdeckte ich die Liebe zur Musik, nicht um sie zu hören, sondern selbst zu spielen, deshalb wünschte ich mir zu Weihnachten eine doch damit nicht genug, sie wurde zu meinem ständigen Begleiter und Freund.Wie ich es schaffte, mit diesem Instrument richtig umzugehen, kann ich hier nur meinem Talent zuordnen. Mit 12 kam ich dann in den Genuss eine Gitarre in den Händen halten zu dürfen, wobei ich mir keine Gedanken machte, ob ich es jemals richtig lernen würde. Für interessierte Menschen ist es sicher schön, den Klang einer Gitarre in den Ohren zu haben. Ich habe hier deshalb ein Video gefunden, das anhörenswert ist, jedoch nicht aus meinen Federn. Kann aber versichern, das ich nicht lange gebraucht habe, oder mir zutrauen konnte, solche Stücke zu spielen.Schaut und hört Euch dieses Video an

"Flamenco Pick"  video wmv -

damit nicht genug, kurz danach bekam ich eine  Flöte in die Hand, wobei mir zugetraut wurde, auch dieses Instrument in absehbarer Zeit zu beherrschen. Aus dem Unterricht, den man mir erteilen wollte, flog ich deshalb schnell wieder hinaus, weil ich alles sehr schnell begriff und auswendig spielen konnte, dasselbe geschah, als ich Interessehalber eine Melodika  in die Finger bekam. Da ich auch hier sehr schnell lernte, begann ich mich für das größte Tasteninstrument, welche bei uns im Musikzimmer stand zu begeistern, ich verstehe unter dem größten Instrument ein   ( Na, erkannt...?? )

Jahrelange musikalische Abstinenz ging ins Land, als ich schließlich mit siebzehn wieder in den Genuss kam, auf einem Klavier zu klimpern, im wahrsten Sinne des Wortes, merkte jedoch, das ich trotz der langen Zeit nichts verlernt hatte, was mich dazu animierte, mich heftig hinter dieses Instrument zu klemmen. Ein Umzug nach Pforzheim brachte mir die erste Banderfahrung ein, allerdings ließ die Musik zu wünschen übrig, hier wechselte ich zwischen Klavier und Gitarre und Mundharmonika. Die Band war glücklich darüber, ein Mitglied zu haben, welches vielseitig einsetzbar war.

    

Danach spielte ich bei der Harthauser Band " The Onions " welche sich aber auf Grund fehlender Auftritte nach wenigen Monaten auflöste.

In Freiburg spielte ich dann bei der Band " The Other One´s " wir spezialisierten uns auf Rock und Gospel, letzteres veranstalteten wir bei Jugendgottesdiensten in den verschiedenen Kirchen, wobei wir dann Mittags desselben Tages bei Altennachmittagen das andere Programm zum besten gaben, Die Band bestand aus einem Bassisten, zwei Gitarristen, ich spielte Rythmusgitarre und sang, einem Keyboarder, einem Trompeter, der auch das Saxophon beherrschte, und der kleinste saß hinter dem Schlagzeug. Kontakt habe ich heute nur noch mit dem Gitarristen - und hervorragenden Sänger -  Wolfgang Scheckenbach - der sich in Heilbronn inzwischen einen Namen gemacht hat.

Viele Jahre, nachdem ich mein Talent zum musizieren entgültig entdeckt hatte, dachte ich mir, ob ich vielleicht auch Talent zum Schreiben von Songs habe, und tatsächlich, ich war über mich selbst erstaunt. Über drei Jahre war ich in vielen Städten als Strassenmusiker unterwegs, erlebte viel und lernte viele Musiker kennen, so konnte ich jede Menge Erfahrungen sammeln, die mir heute sehr zu Diensten stehen.

Diese Songs kann man unter der Internetadresse www.lyriks.de auf Seite 5 finden.Allerdings sind sie nicht identisch mit meinem heutigen Programm: Anmerkung - am 01.05.2005 - derzeit ist allerdings diese Adresse gesperrt, ihr könnte Euch aber trotzdem einloggen, und dann könnte ihr den Grund erfahren, warum eine Sperre vorgegeben ist...Ich werde bei gegebener Zeit meine Songs so reinschreiben...

Zwischenzeitlich nach Überarbeitung der Page sind die SELBSTGESCHRIEBENEN Songs auf meiner Seite *Meine Songs* zu sehen.

 

Vor 5 Jahren war ich noch Keyboarder und Gitarrist der Ulmer Coverrockband

Seven Up

 

 Bandbesetzung

Vocals: Birgit und Jochen

Keyboard - Synthesizer und Akustikgitarre:

 Franz Kemmer (Franky)

DrumsUdo Berger

LeadgitarreSiggi Rothenbacher

BassCharly Schraut

Rythmusgitarre: Bruno Burghardtsmeier

Anm: Die Band hat sich vor 3 Jahren auch getrennt, Stress und Arbeit passten nicht aufeinander.

Ich spielte dann eine Zeitlang mit unserem Bassisten Charly in einem DUO - Auch dieses nur ein paar Monate, bis ich wieder meine Gitarre und meine Mundharmonika ergriff und Strassenmusik machte.

**********

 

 

 

 

 

 

 

38707